24/7 Newsticker
Diesel-Affäre: Mehrheit unzufrieden mit Regierung

Auspuff, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Auspuff, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bilanz der Bundesregierung aus Sicht der Bürger fällt laut einer aktuellen Umfrage in der Diesel-Affäre mehrheitlich negativ aus. Demnach sind 82 Prozent der Befragten weniger oder gar nicht zufrieden mit den Anstrengungen der Bundesregierung bei der Nachrüstung und dem Umtausch älterer Dieselfahrzeuge. Lediglich 10 Prozent der Befragten zeigen sich mit den Anstrengungen der Bundesregierung bei diesem Thema zufrieden bzw. sehr zufrieden.

Für die Infratest-Umfrage wurden vom 8. bis 9. Oktober im Auftrag der ARD-Tagesthemen 1.008 Personen telefonisch befragt.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Barley wirft Scheuer Untätigkeit bei Umsetzung des Dieselpakets vor
» Schäuble: Verkleinerung des Bundestags in übernächster Wahlperiode