• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Dreyer begrüßt geplantes Einwanderungsgesetz

Malu Dreyer, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Malu Dreyer, über dts Nachrichtenagentur

Mainz (dts Nachrichtenagentur) – Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) begrüßt das geplante Gesetz zur Zuwanderung von Fachkräften. Dies sei ein wichtiger Punkt, da es nicht verständlich sei, „warum Menschen, die hier sind, die eine Ausbildung gemacht haben, die gut integriert sind, keine Chance haben, auch hier zu bleiben“, sagte Dreyer dem Sender „Tagesschau24“. Die SPD-Politikerin kritisierte zugleich die Haltung der Linken, die darin eine Begrenzung der Zuwanderung sähen.

Das Gegenteil sei der Fall, so Dreyer. Es sei richtig, dass Deutschland bei der normalen Zuwanderung steuere.

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Ostbeauftragter: Deutsche Teilung wirkt bis heute nach
» Künast rechnet mit höheren Hilfszahlungen für Bauern als 2003