• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Dreyer kritisiert Merkels Europa-Politik

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die Europapolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kritisiert. Zur Zukunft der Europäischen Union höre man von der deutschen Kanzlerin „nur dröhnendes Schweigen“, sagte Dreyer dem „Mannheimer Morgen“ (Dienstag-Ausgabe). Dabei sei Europa für den potenziellen Koalitionspartner SPD „grundsätzlich gesprochen ein Kernthema“, so Dreyer.

„Martin Schulz hat sich hier sehr klar positioniert.“ Zu den morgen beginnenden Gesprächen mit der Union sagte die stellvertretende Bundesvorsitzende der Sozialdemokraten: „Wir haben keine roten Linien dafür definiert. Denn es ist zunächst einmal wichtig, dass wir das Gefühl haben, dass eine Vertrauensbasis besteht. Und dafür muss klar sein, wo CDU und CSU stehen.“

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Merkel: Gespräche mit SPD müssen zügig geführt werden
» Wachsende Anwendung von Fußfesseln in Deutschland