• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

EBA: Sanierung des Bankensystems noch nicht beendet

London (dts Nachrichtenagentur) – Die vollständige Sanierung des europäischen Bankensystems wird nach Einschätzung der Europäischen Bankenaufsicht EBA noch einige Zeit benötigen. „Ich habe nicht behauptet, dass das europäische Bankensystem den Prozess der Reparaturarbeiten schon beendet hat“, sagte Adam Farkas, der als Exekutiv-Direktor das Tagesgeschäft der Behörde leitet, im Interview mit dem „Handelsblatt“. „Damit sind wir eindeutig noch nicht am Ende“, so Farkas.

Immerhin sei aber das europäische Bankensystem auf breiter Front rekapitalisiert worden und Schwachstellen in den Bilanzen aufgedeckt worden. „Ich denke, wir müssen damit fortfahren, das Bankensystem von faulen Krediten zu reinigen“, so Farkas. Das benötige Zeit. An diesem Freitag veröffentlicht die EBA die Resultate des Stresstests, an dem 51 europäische Banken teilgenommen hatten. Durchfaller soll es unter den Banken nicht geben. Dennoch hat der Stresstest aus Sicht von Farkas dadurch nicht an Relevanz verloren. „Das Ziel und die Rolle des Stresstests haben sich geändert“, so Farkas. Sei es 2011 noch darum gegangen auf breiter Front das europäische Bankensystem zu rekapitalisieren, ginge es nun darum, den zuständigen Bankenaufsehern dabei zu helfen, individuelle zusätzliche Kapitalanforderungen (Pillar 2) zu ermitteln.

Auch dass die Bankenaufseher nicht die Effekte negativer Zinsen abgeprüft haben, hält er für kein Defizit. „Das Stresstest-Szenario ist nicht dazu da, ein spezifisches Ereignis oder Einmaleffekte nachzubilden“, sagte er. Stattdessen solle ein schwerer dreijähriger Wirtschaftseinbruch simuliert werden. Das Stressszenario löse einen bedeutsamen Schock auf Refinanzierung und Profitabilität der Banken aus. „Sie werden anhand der Stresstest-Ergebnisse erkennen, dass es sehr große Auswirkungen auf die Kapitalquoten hat“, so der Exekutivdirektor. Die Auswirkungen seien relativ vergleichbar mit einem Negativzins-Szenario. „Letzteres hätte also keine sehr viel relevanteren Erkenntnisse gebracht“, so Farkas.

Dein Kommentar:
« US-Präsidentschaft: Obama wirbt für Clinton
» Aufnahmelager für Flüchtlinge in Griechenland überfüllt