• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Eckart von Hirschhausen freut sich auf das Alter

Senioren in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Senioren in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Eckart von Hirschhausen freut sich auf das Alter. Er würde keine Pille schlucken, die ihm ewige Jugend verleiht, sagte der Moderator und Kabarettist der Wochenzeitung „Die Zeit“. Von Cremes, die ihn jünger aussehen lassen sollen, halte er auch nichts.

„Wo Anti-Aging draufsteht, ist selten Lebensfreude drin. Man schmiert sich ja jeden Tag quasi den Hass auf die Zukunft ins eigene Gesicht“, so Hirschhausen. Dieser hat gerade zusammen mit dem Neurowissenschaftler Tobias Esch ein neues Buch veröffentlicht, in dem sie beschreiben, worauf man sich im Alter freuen kann. „Etwa acht von zehn Menschen geht es nach der Lebensmitte psychisch besser“, so Hirschhausen. Er frage sich deswegen, warum man ständig so tun müsse, als sei man jünger, als man ist. Das Alter sei kein Abstieg, „es ist Leben für Fortgeschrittene. Darauf kann und darf man sich freuen“. Hirschhausen nannte allerdings auch die Schattenseiten: „Sowohl die Wahl von Trump als auch der Brexit sind eine Entscheidung von Altersstarrsinnigen.“

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Institut zur Abgasmessung immer noch nicht gegründet
» NRW-Wirtschaftsminister verteidigt Räumungen im Hambacher Forst