• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Einzelhandel steigert Umsatz

Verkauf in einem Kaufhaus, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Verkauf in einem Kaufhaus, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im Mai 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat real vier Prozent mehr umgesetzt. Nominal betrug die Steigerung 4,8 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Dienstag mit. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im Mai 2019 real 2,6 Prozent und nominal 3,1 Prozent mehr um als im Mai 2018. Dabei lag der Umsatz bei den Supermärkten, SB-Warenhäusern und Verbrauchermärkten real um 2,9 Prozent und nominal um 3,3 Prozent über dem des Vorjahresmonats, so die Statistiker.

Der Facheinzelhandel mit Lebensmitteln setzte im Vergleich zum Mai 2018 real 0,1 Prozent und nominal 1,7 Prozent mehr um. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln stiegen die Umsätze im Mai 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat real um 5,1 Prozent und nominal um 5,9 Prozent. Das größte Umsatzplus mit real 8,2 Prozent und nominal 8,7 Prozent erzielte der Internet- und Versandhandel. In den ersten fünf Monaten des Jahres setzte der Einzelhandel real 2,8 Prozent und nominal 3,5 Prozent mehr um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Kalender- und saisonbereinigt lag der Umsatz im Mai 2019 im Vergleich zum April 2019 real um 0,6 Prozent und nominal um 0,4 Prozent niedriger, so das Statistische Bundesamt weiter.

Dein Kommentar:
« Verbraucherschützer wollen mehr Gesundheitsförderung an Schulen
» „Ärzte ohne Grenzen“ beklagt Lage für Flüchtlinge in Libyen