• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
„Elysium“: Landgericht verurteilt vier Männer zu langen Haftstrafen

Justicia, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Justicia, über dts Nachrichtenagentur

Limburg (dts Nachrichtenagentur) – Das Landgericht Limburg hat im Prozess um die Kinderpornoplattform „Elysium“ vier Männer zu langen Haftstrafen verurteilt. Die Angeklagten aus Baden-Württemberg, Bayern und Hessen hätten sich schuldig gemacht, das Portal im sogenannten Darknet betrieben oder sich daran beteiligt zu haben, teilten die Richter am Donnerstag zur Begründung mit. Das Gericht verurteilte die vier Männer zu Freiheitsstrafen zwischen drei Jahren und zehn Monaten und neun Jahren und neun Monaten wegen des Verschaffens des öffentlichen Zugangs sowie des Besitzes von Kinderpornografie.

Zudem wurde einer der Angeklagten wegen schweren sexuellen Missbrauchs von zwei Kindern verurteilt. Die Kinderpornoplattform „Elysium“ hatte weltweit mehr als 111.000 Benutzerkonten. Das Portal wurde im Juni 2017 abgeschaltet.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« DAX lässt am Mittag nach – EZB-Zinsentscheid erwartet
» CSU-Vizechefin kritisiert geschlechtergerechte Sprache