• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Emnid sieht SPD stärker

Foto: Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken am 06.12.2019, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken am 06.12.2019, über dts Nachrichtenagentur

Anders als Forsa sieht Emnid die SPD nach dem Mitgliederentscheid stärker.

Lesezeit: 1 Minuten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für „Bild am Sonntag“ erhebt, legt die SPD einen Punkt zu und kommt jetzt auf 16 Prozent. Die AfD verliert hingegen einen Punkt und kommt auf 13 Prozent.

Union wieder klar vor den Grünen

Keine Veränderungen gibt es bei der Union (28 Prozent), den Grünen (20 Prozent) und den sonstigen Parteien (6 Prozent). Die Linke verliert einen Prozentpunkt und kommt nun auf 8 Prozent, die FDP gewinnt einen Punkt hinzu und kommt auf 9 Prozent.

Befragt wurden insgesamt 1.876 Menschen im Zeitraum vom 27. November bis 4. Dezember 2019. Frage: „Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?“

Dein Kommentar:
« Dobrindt fürchtet Linksruck durch neue SPD-Spitze
» AKK will alle Familien-Leistungen auf den Prüfstand stellen