• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Entwicklungsminister will Exportverbot für Plastikmüll

Wasserflaschen, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Wasserflaschen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) fordert ein europaweites Ausfuhrverbot für Plastikabfälle. „Wir müssen Plastikmüllexporte aus der EU beenden. Entwicklungsländer dürfen nicht länger die Müllkippe unseres Wohlstandsabfalls sein“, heißt es in einem Arbeitspapier zur EU-Entwicklungspolitik, über das die „Bild am Sonntag“ berichtet.

Noch immer würden pro Jahr mehrere Hunderttausend Tonnen Plastikmüll in Entwicklungsländer exportiert. Müllers Vorstoß ist Teil einer Strategie zur Reduzierung von Plastikmüll in der Europäischen Union. Dazu zählt auch eine ehrgeizigere Recycling-Quote und ein europaweites Verbot von Plastiktüten.

Dein Kommentar:
« Bundespolizei registriert weniger Straftaten
» Bundestagsabgeordnete fehlen freitags am häufigsten