24/7 Newsticker
Entwicklungsminister will Seehofers „Masterplan“ unterstützen

Gerd Müller, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Gerd Müller, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will den „Masterplan“ von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) „voll und ganz“ unterstützen. „Er ist ein hervorragendes Gesamtkonzept, um Migration besser zu steuern, zu begrenzen und Fluchtursachen wirksam zu verringern“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). Genau wie er sei Seehofer der Meinung, dass man am Anfang ansetzen müsse, in den Herkunftsländern der Flüchtlinge, erklärte Müller.

Er sollte den „Masterplan“ ursprünglich gemeinsam mit Seehofer vorstellen. Müller verwies auf das Programm „Perspektive Heimat“, mit dem die freiwillige Rückkehr von Flüchtlingen aus Deutschland in die Herkunftsländer unterstützt werde. Ein Jahr nach der Befreiung von Mossul vom IS-Terror hätten mit deutscher Hilfe bereits Hunderttausende in die zerstörte Stadt zurückkehren können.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Großkreutz: „Klopp hat mir zu Uerdingen gratuliert“
» Verteidigungsministerium lässt für Millionen Euro forschen