• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Euroraum-Inflationsrate im August unverändert bei 1,0 Prozent

Wodka-Flaschen, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Wodka-Flaschen, über dts Nachrichtenagentur

Luxemburg (dts Nachrichtenagentur) – Die Inflationsrate im Euroraum beträgt im August 2019 voraussichtlich 1,0 Prozent und zeigt sich damit unverändert im Vergleich zum vorherigen Monat. Das teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Freitag nach einer Schnellschätzung mit. Im Hinblick auf die Hauptkomponenten der Inflation im Euroraum wird erwartet, dass Lebensmittel, Alkohol und Tabak im August die höchste jährliche Rate aufweisen (2,1 Prozent, gegenüber 1,9 Prozent im Juli), gefolgt von Dienstleistungen (1,3 Prozent, gegenüber 1,2 Prozent im Juli), Industriegütern ohne Energie (0,4 Prozent, unverändert gegenüber Juli) und Energie (-0,6 Prozent, gegenüber 0,5 Prozent im Juli), so die Statistiker weiter.

Die Europäische Zentralbank (EZB) verfolgt nach eigenen Angaben ein Inflationsziel knapp unterhalb von zwei Prozent. Zuletzt hatte die EZB allerdings Andeutungen gemacht, ein symmetrischen Inflationsziel in Betracht zu ziehen.

Dein Kommentar:
« Bundeswehrverband warnt vor Zug-Pflicht für Soldaten
» Afghanistan-Experte: Taliban-USA-Einigung ist kein Friedensabkommen