24/7 Newsticker
Ex-Umweltministerin Hendricks für Tempolimit

Barbara Hendricks, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Barbara Hendricks, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die frühere Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat sich für ein allgemeines Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen ausgesprochen, wie es die SPD auf einem Parteitag im Jahr 2007 beschlossen hatte. „Selbstverständlich gilt die Entscheidung der SPD zum Tempolimit. Für mich ist klar: Weniger Spritverbrauch ist gut für Umwelt und Klima, und ruhigeres Fahren vermindert Unfälle und Staus“, sagte die SPD-Politikerin der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe).

Sie ging damit deutlich weiter als ihre Nachfolgerin Svenja Schulze (SPD), die sich am Sonntag im ZDF auch auf mehrere Nachfragen hin nicht auf eine Position zum allgemeinen Tempolimit festlegen wollte.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Generalinspekteur Zorn kritisiert Beschaffungswesen der Bundeswehr
» Linke will radikale Einsparungen im Rüstungsetat