24/7 Newsticker
FDP-Chef Lindner kritisiert US-Botschafter Grenell

Christian Lindner, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Christian Lindner, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner hat den neuen US-Botschafter Richard Grenell davor gewarnt, sich zu isolieren. Grenell habe sich „keinen Gefallen getan hat mit der Bemerkung, er wolle die Konservativen in Europa stärken“, sagte Lindner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). „Er läuft Gefahr, sich aus dem Spiel zu nehmen als relevanter Gesprächspartner, wenn er als Parteigänger nur einzelner politischer Strömungen auftritt.“

Zugleich kritisierte er die Debatten in Deutschland – auch um Grenell – als hysterisch. „Wohin man schaut, ist alles total überreizt. Deutschland muss einfach cooler werden.“

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Gabriel gegen BAMF-Untersuchungsausschuss
» Maas will sich für UN-Blauhelm-Mission in Ukraine stark machen