• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Fler neu an der Spitze der Album-Charts

Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Fler steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album „Colucci“ des deutschen Rappers stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt vom Neueinsteiger „Irgendwie Anders“ von Wincent Weiss.

Auf dem dritten Platz befinden sich Die Toten Hosen mit dem Album „Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale“, das ebenfalls neu einstieg. In den Single-Charts stieg „Deutschland“ von Rammstein direkt auf den ersten Platz ein, gefolgt von Capital Bra mit der Single „Cherry Lady“, die vom ersten auf den zweiten Platz rutschte. Dahinter befindet sich Affalterbach mit der Single „Affalterbach“, die vom zwölften auf den dritten Platz kletterte. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Deine Meinung?

Kommentare:
Dein Kommentar:
« Söder und Kretschmann fordern neues Gesamtkonzept für Stromerzeugung
» Österreich verschärft Vorgehen an Grenze zu Deutschland