• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden leiden unter Annullierungen

Flughafen Leipzig/Halle, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Flughafen Leipzig/Halle, über dts Nachrichtenagentur

Halle (dts Nachrichtenagentur) – Die mitteldeutschen Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden haben im ersten Halbjahr 2018 besonders stark unter Flugausfällen gelitten. In Dresden wurden 150 Flüge (3,46 Prozent aller Flüge) von den Airlines abgesagt, in Leipzig/Halle 160 (3,18 Prozent), berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eine Auswertung des Flugrechte-Portals Flightright. Im Vergleich der deutschen Flughäfen schnitt demnach nur Paderborn (Nordrhein-Westfalen) mit 4,49 Prozent schlechter ab.

Ausgefallen sind am Flughafen Leipzig/Halle vor allem Flüge der Billigfluglinie Eurowings.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Hausärzte lehnen Gebühr für Notaufnahme ab
» Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe um 0,6 Prozent gestiegen