• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Führende CDU-Politiker nach EU-Gipfel zuversichtlich

CDU-Parteimitglied, über dts Nachrichtenagentur

Foto: CDU-Parteimitglied, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Führende CDU-Politiker haben sich zuversichtlich gezeigt, dass die asylpolitischen Beschlüsse des Europäischen Rates zu einer Einigung von CDU und CSU führen werden. „Ein Papier, das Ungarns Premier Orbán und der österreichische Kanzler Kurz unterschreiben können, wird doch auch für CSU-Chef Horst Seehofer tragbar sein“, sagte der Europausschuss-Vorsitzende des Bundestags, Gunther Krichbaum, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagsausgaben). Der von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ausgehandelte Kompromiss sei ein „voller Erfolg“.

Der Beschluss enthalte „substanzielle Schritte, die vorher nicht möglich schienen“, sagte der CDU Politiker und verwies auf die geplanten Flüchtlingszentren innerhalb und außerhalb der EU. „Auch das Bekenntnis zur Eindämmung der Sekundärmigration ist eine Überraschung – und genau das, was Innenminister Seehofer gefordert hat“, sagte Krichbaum. Auch Daniel Caspary, Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe in Europäischen Parlament, begrüßte die Einigung. „Glückwunsch an die EU und an Angela Merkel“, sagte der CDU-Politiker dem RND. „Ich wünsche mir, dass diese Einigung in der Europäischen Union auch zu einer Einigung in der deutschen Union führt“, so Caspary.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Deutsche Wirtschaft gegen nationale Alleingänge in Asylstreit
» Juso-Chef Kühnert lehnt EU-Asylbeschlüsse ab