• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Gauland spricht sich für Treuhand-Untersuchungsausschuss aus

Alexander Gauland, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Alexander Gauland, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – AfD-Partei- und Fraktionschef Alexander Gauland hat sich dafür ausgesprochen, die Arbeit der Treuhand-Anstalt in einem neuen Untersuchungsausschuss des Bundestages zu bewerten. „Ich unterstütze den Vorstoß zur Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Treuhandanstalt“, sagte der AfD-Politiker dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). Es sei gut und richtig, wenn sich der Bundestag die Arbeit der Treuhand, „die bis heute nachwirkt und die wirtschaftliche Lage in den ostdeutschen Ländern beeinflusst“, noch einmal ganz genau anschaue und mögliche Fehler klar benenne, fügte er hinzu.

Die SPD lehnte den Vorschlag unterdessen ab. „Ich kann nicht erkennen, was ein neuer Untersuchungsausschuss leisten soll“, sagte Parlamentsgeschäftsführer Carsten Schneider dem „Tagesspiegel“.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« TK-Chef: Länder schützen AOK mit Privilegien
» 1. Bundesliga: Freiburg und Düsseldorf trennen sich 1:1