• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Gerd Baltus ist tot

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Der Schauspieler Gerd Baltus ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 87 Jahren in Hamburg, wie seine Ehefrau dem NDR bestätigte. Baltus hatte seinen Durchbruch Mitte der 1970er Jahre mit insgesamt vier Auftritten in der Fernsehserie „Der Kommissar“.

Später wurde er einem breiten Publikum bekannt als regelmäßiger Gast in weiteren Krimiserien wie unter anderem „Der Alte“, „Derrick“ oder im „Tatort“. Auf der Kinoleinwand feierte der Schauspieler seinen größten Erfolg im Jahr 1965 mit der Literaturverfilmung „Wälsungenblut“ der gleichnamigen Novelle von Thomas Mann unter der Regie von Rolf Thiele. Für seine Darstellung des Leutnants Justus von Beckerath wurde Baltus als bester Nachwuchsschauspieler mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Eine Filmkarriere verfolgte er allerdings nicht weiter. Zudem arbeitete Baltus auch als Hörspielsprecher.

Dein Kommentar:
« Kubicki kritisiert SPD-Forderung nach 12 Euro Mindestlohn
» Schäuble hält Direktwahl von SPD-Spitze für unglücklich