• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Gert Scobel: „Manchmal bin ich vermutlich ein Klugscheißer“

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Moderator Gert Scobel steht zu seinem Drang, Wissen zu teilen. „Manchmal bin ich vermutlich ein Klugscheißer“, sagte Scobel den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). Er versuche sich aber im privaten Rahmen zurückzuhalten.

„Jeder Moderator hat wahrscheinlich ein höheres Eitelkeits-Potential. Ich glaube aber zu den Menschen zu gehören, die auch privat gut zuhören können. Ich muss nicht dauernd reden“, so der Moderator weiter. Scobel moderiert bei 3Sat die Wissenschafts-Talkshow „Scobel“. Besonders wichtig sei ihm dabei, Sichtweisen aus verschiedenen Forschungsbereichen zu Wort kommen zu lassen. „Wenn man die Welt verstehen will, muss man interdisziplinär denken“, erklärte der Moderator. Man könne „doch heutzutage nicht über Plastik oder Atommüll reden, ohne gleichzeitig auch über gesellschaftliche Probleme zu sprechen“, sagte Scobel den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Armutsgefährdung von Rentnern höher als gedacht
» Europawahl: Sobotka sieht keinen Vorentscheid über EU-Kommissionschef