• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Giegold unzufrieden mit EU-Gipfel

Sven Giegold, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Sven Giegold, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Der Spitzenkandidat der Grünen für die Europawahl, Sven Giegold, hat das Ergebnis des EU-Sondergipfels im rumänischen Sibiu scharf kritisiert. „Die Abschlusserklärung hört sich an, als käme sie aus einem Paralleluniversum“, sagte Giegold den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). Anstatt die „politischen Baustellen Europas klar zu benennen“, bekämen die in Rumänien versammelten Regierungsspitzen „nur Allgemeinplätze zu Papier“, so der Grünen-Europaabgeordnete weiter.

Der politische Stillstand müsse durchbrochen werden, Europa müsse beim Klimaschutz und sozialen Rechten „endlich vorangehen“, forderte Giegold. Dafür müsse von der Europawahl ein starkes Signal ausgehen.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Bundestag verlängert Bundeswehreinsätze in Mali und vor Somalia
» Österreichs Wirtschaftsministerin begrüßt Altmaiers Industriepolitik