• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Gloria Gaynor schrieb „I will Survive“ im Krankenbett

Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

New York (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Soul-Legende Gloria Gaynor schrieb vor genau 40 Jahren ihren Hit „I Will Survive“ im Krankenbett. „Ich lag wegen eines Unfalls im Krankenhaus“, sagte die 69-Jährige den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben), „und konnte mich damals kaum bewegen.“ Der Song war für sie ein Grund weiterzumachen.

Lebenskraft habe ihr aber auch der Glaube gegeben: „Gott hat mich für bestimmte Aufgaben auf die Welt gesandt. Und ich hänge inzwischen so hinterher mit meinen Aufgaben, dass ich wohl einfach niemals sterben kann.“ Nach 17 Jahren Pause erscheint im Januar 2019 ihr neues Album „Testimony“. Im November kommt sie auf ihrer Tour für drei Konzerte nach Deutschland. Termine sind in Siegburg bei Bonn (15.11.), Hannover (16..11.) und Berlin (17.11.).

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Wim Wenders sieht Europa in desolater Verfassung
» Bundesrechnungshof rügt mangelnde Aufsicht über die Bahn