24/7 Newsticker
Göring-Eckardt bezeichnet AfD-Kandidaten als „Nazis“

Katrin Göring-Eckardt, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Katrin Göring-Eckardt, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt hat manche AfD-Kandidaten für die Bundestagswahl indirekt als Nationalsozialisten bezeichnet. Nach der Wahl gehe es darum, Gespräche zu führen, aber nicht mit der AfD, sagte sie am Mittwoch dem Fernsehsender n-tv. „Und in der Tat ist das die stärkste Auseinandersetzung um die es geht. Wir werden Nazis im Parlament haben.“

„Jetzt ist der Bund endlich fällig“

Die FDP attackiere sie trotz einer möglichen „Jamaika-Koalition“, um die Unterschiede deutlich zu machen. „Ich glaube, dass es eher eine Richtungsentscheidung zwischen der FDP und uns wird“, so Göring-Eckardt. Zwölf Jahre Grüne nicht in der Regierung seien jedoch genug. „Jetzt ist der Bund endlich fällig“, so Göring-Eckardt.

Deine Meinung?

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren? 21.09.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Schulz geht um 10 Uhr wählen, Merkel erst 14:30 Uhr
» Air Berlin ermuntert krankgeschriebene Piloten zur Arbeit

Trackback-URL: