• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Greta Thunberg wieder zu Hause

Greta Thunberg, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Greta Thunberg, über dts Nachrichtenagentur

Stockholm (dts Nachrichtenagentur) – Greta Thunberg ist wieder zu Hause. „Home“ schrieb die Klimaaktivistin am Dienstag auf ihren Seiten bei Twitter, Facebook und Instagram, die von zusammengerechnet 15 Millionen Nutzerkonten abonniert sind. Dazu zeigte die noch-16-Jährige ein Foto, auf dem sie zusammen mit zwei Hunden im Zentrum von Stockholm zu sehen ist.

Thunberg hat eine Art Weltreise hinter sich, die immer wieder für Schlagzeilen sorgte. So ließ sie sich in die USA und zurück über den Atlantik segeln, schimpfte mit ihrer berühmt gewordenen „How dare you?“-Ansprache bei den Vereinten Nationen in New York die Staats- und Regierungschefs aus aller Welt aus, wurde vom Time-Magazin zur „Person des Jahres“ gekürt und lieferte sich mit US-Präsident Donald Trump mehrfach einen Schlagabtausch per Twitter. Selbst auf den letzten Kilometern machte Thunberg Schlagzeilen, als sie ein Foto von sich, sitzend auf dem Boden eines ICE, verbreitete. Die Deutsche Bahn wies darauf hin, dass Thunberg zumindest auf einem Teil ihrer Fahrt in der Ersten Klasse betreut worden sei, Medien rund um den Globus berichteten darüber.

Dein Kommentar:
« ZDF-Chefredakteur hält deutschen Journalismus nicht für zu links
» NRW-Behörden gelingt Schlag gegen Kindergeldbetrüger