24/7 Newsticker
Gröhe hält jede dritte Krankenhausinfektion für vermeidbar

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe (CDU) hält jede dritte Krankenhausinfektion, die sich Patienten zuziehen, für vermeidbar. „Jedes Jahr infizieren sich schätzungsweise 400.000 Menschen im Krankenhaus mit Keimen. Ein Drittel davon wäre vermeidbar. Das kann uns nicht ruhen lassen“, sagte Gröhe der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe).

Die Hygiene in Krankenhäusern bleibe eine ständige Aufgabe. Deshalb fördere die Regierung die Ausbildung und Einstellung von Hygienepersonal im Krankenhaus bis 2019 mit fast einer halben Milliarde Euro. Gröhe kündigte an, zum G20-Gipfel werde die Regierung eine Bilanz der Antibiotika-Strategie vorlegen. Es gebe Erfolge, erklärte er vorab. „Der Anteil der gefährlichen multiresistenten Keime aus der Gruppe der Staphylococcus aureus, also der MRSA-Keime, konnte in Deutschland seit 2010 mehr als halbiert werden. Wir haben aber noch viel zu tun“, sagte Gröhe der Zeitung.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Gesundheitsminister Gröhe will Impf-Überwachung verschärfen
» Grünen-Politikerin Beck will klare Haltung Merkels gegenüber Putin