• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Gröhe verurteilt Anschläge in Sri Lanka

Hermann Gröhe, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Hermann Gröhe, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der religionspolitische Sprecher und stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Hermann Gröhe (CDU), hat die Anschläge in Sri Lanka scharf verurteilt. „Ich bin entsetzt über die Hinterhältigkeit und Brutalität, mit der sich hier der Hass gegen Gottesdienst feiernde Christen und generell gegen Reisende aus anderen Kulturen Bahn gebrochen hat“, sagte Gröhe der „Rheinischen Post“. Religiöse Intoleranz richte sich heute „in besonderer Weise gegen Christen, die an der Freiheit der Religionsausübung gehindert“ werden sollen, so der CDU-Politiker weiter.

Man habe im neuseeländischen „Christchurch aber auch miterleben müssen, dass Muslime in ihren Gotteshäusern Opfer eines Rechtsterroristen geworden sind“, sagte Gröhe. Es dürfe aber auch nicht vergessen werden, in wie vielen Teilen der Welt sich Menschen aller Religionen aufgrund ihres Glaubens für andere einsetzen. „Das ist die richtige Antwort auf die Anschläge in Sri Lanka: Wir dürfen uns von diesem Hass nicht vergiften lassen“, so der Unionsfraktionsvize weiter.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« 20 Millionen Menschen kaufen Lektüre online
» Oliver Glasner wird neuer Cheftrainer beim VfL Wolfsburg