• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Grüne gegen Schulzes Gesetzentwurf zum Plastiktütenverbot

Frau mit Einkaufstasche, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frau mit Einkaufstasche, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen lehnen die Pläne zum Plastiktütenverbot von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) ab. „Das ist eine symbolische Einzelmaßnahme, die wenig hilft – zumal es ja noch Ausnahmen geben soll“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Oliver Krischer, den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Samstagsausgaben). Nötig sei vielmehr ein Gesamtkonzept zur Reduzierung von Einwegverpackungen, so der Grünen-Fraktionsvize weiter.

Zudem fordern die Grünen, dass auf alle verbleibenden Plastiktüten eine Umweltabgabe erhoben wird. „Das Geld sollte genutzt werden, um ein System von Mehrwegverpackungen zu etablieren“, sagte Krischer.

Dein Kommentar:
« CDU-Generalsekretär ruft Parteiflügel zur Ordnung
» US-Arbeitslosenquote im August unverändert