• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Grüne kritisieren Nicht-Nominierung von Brok

Elmar Brok, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Elmar Brok, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen haben die unerwartete Nicht-Nominierung des langjährigen CDU-Europapolitikers Elmar Brok für die NRW-Landesliste zur Europawahl scharf kritisiert. „Es ist eine schlechte Nachricht für Europa, dass die NRW-CDU Elmar Brok nicht wieder aufgestellt hat“, sagte der Grünen-Europapolitiker Sven Giegold der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). „Trotz aller politischen Differenzen in einzelnen Fragen: Sein Ausscheiden wäre ein großer Verlust für das Europaparlament. Brok ist der europapolitische Erfahrungsschatz der CDU“, so Giegold, der Spitzenkandidat der Grünen für die Europawahl im Mai ist.

Er schätze Brok „für seine pro-europäische und soziale Haltung in vielen Fragen“. Beim Schmieden parteiübergreifender Kompromisse habe Brok „oft eine positive Rolle in Brüssel gespielt“, so der Grünen-Europapolitiker weiter. Brok hatte am Montagabend bei der Aufstellung der 17-köpfigen Europa-Wahlliste durch den NRW-CDU-Vorstand eine erste Kampfabstimmung knapp verloren. Er könnte noch Ende Januar bei der Landesvertreterversammlung der NRW-CDU in Siegburg in einer Kampfkandidatur um einen der Listenplätze antreten.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Bundesbank: Seit 2008 368 Milliarden Euro Zinskosten gespart
» Kubicki verurteilt Angriff auf Bremer AfD-Abgeordneten