• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Grünen-Chef Habeck begrüßt Altmaiers Netzausbaureise

Robert Habeck, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Robert Habeck, über dts Nachrichtenagentur

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Chef Robert Habeck hat sich positiv zur Deutschlandreise von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) anlässlich des Netzausbaus geäußert. Er begrüße den Dialog mit den Bürgern, nur leider komme der zehn Jahre zu spät, sagte Habeck am Dienstag im Deutschlandfunk. Er kritisierte, dass der Netzausbauplan erst nach sechs Jahren beschlossen worden sei.

„Die letzten sechs Jahre hat sich vor allem die Bundesregierung darin überboten, wilde Beschlüsse zu fassen und sich nicht drum zu kümmern“. Die Dialoge Altmaiers seien ein Schritt vorwärts, sofern es keine einmalige Aktion bleibe. Die Bürger erwarteten direkte Erklärungen von den Politikern, zumal es keine großen, organisierten Widerstände gebe. Laut dem scheidenden Umweltminister Schleswig-Holsteins könne man „aus Betroffenen auch Verbündete machen“. Man müsse direkt mit den Leuten reden und nicht „mit der Brechstange auf anonymen Verfahren irgendwas durchzieht“.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Mindestens 22 Tote bei Brückeneinsturz in Genua
» Grüne begrüßen Nahles-Vorstoß zu „Daten-für-Alle“-Gesetz