• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Heil erwartet 2019 kräftige Lohnerhöhungen für Beschäftigte

Schreibtisch, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Schreibtisch, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erwartet im neuen Jahr kräftige Lohnerhöhungen für die Beschäftigten in Deutschland. „Wir hatten zuletzt erfreuliche Tarifabschlüsse, die der guten Konjunktur gefolgt sind. Das wünsche ich mir auch für 2019“, sagte Heil dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben).

Allerdings hätten bisher nicht alle Beschäftigten von der guten Lage profitiert haben. „In einigen Branchen – zum Beispiel bei vielen Dienstleistungen – sind die Löhne weiterhin ungeheuer niedrig. Das gilt auch für die Pflege“, so der SPD-Politiker. Heil sagte, die Frage guter Löhne und guter Arbeitsplätze beschäftige ihn ganz grundsätzlich, denn nur noch 50 Prozent der Firmen in Deutschland seien tarifgebunden. „Das hat ganz konkrete, negative Auswirkungen auf das Lohnniveau und die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten“, so der Minister. Er wolle, dass Tarifverträge leichter für allgemeinverbindlich erklärt werden könnten. Der Bundesarbeitsminister spricht sich darüber hinaus für ein Tariftreuegesetz des Bundes aus. „Ich möchte, dass die öffentliche Hand auf Tariftreue achtet“, sagte er. „Alle Länder bis auf Bayern haben bereits entsprechende Gesetze. Aber es gibt kein Bundestariftreuegesetz. Wir dürfen Tarifflucht und Lohndrückerei nicht auch noch mit öffentlichen Aufträgen unterstützen.“

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« EZB-Direktorin Lautenschläger sieht Euro als „großen Erfolg“
» Baden-Württemberg: 41-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand