• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Hessen: Mann stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Sattelzug

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Eschwege (dts Nachrichtenagentur) – Auf der Bundesstraße 400 im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis ist am Dienstagmorgen der Fahrer eines Transporters bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war kurz vor 6 Uhr nach links auf die Gegenfahrbahn abgekommen, wo es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Sattelzug kam, teilte die Polizei mit. Der Transporter-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt dadurch tödliche Verletzungen.

Seine beiden Mitfahrer wurden ebenfalls im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Sie wurden durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und nach ärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 45-jährige Fahrer des Sattelzuges wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, so die Beamten weiter.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Koordinierungsstelle kritisiert System der Organtransplantationen
» DAX am Mittag im Plus – Volkswagen-Aktie legt stark zu