• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Hirschel und Mattheis geben im Kampf um SPD-Spitze auf

Dierk Hirschel und Hilde Mattheis, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Dierk Hirschel und Hilde Mattheis, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Das Kandiaten-Duo Hilde Mattheis und Dierk Hirschel hat im Kampf um den SPD-Vorsitz aufgegeben. Beide erklärten am Samstag auf der letzten von insgesamt 23 Regionalkonferenz in München ihren Verzicht auf eine Kandidatur. Damit solle der Weg freigemacht werden, um die Erfolgsaussichten einer linken Spitzenkandidatur zu erhöhen, sagte Mattheis, die für die SPD im Bundestag sitzt.

Damit stehen in der am Montag beginnenden Abstimmung der SPD-Mitglieder noch sechs Zweierteams zur Wahl. Verbindlich entscheidet aber erst der Parteitag im Dezember über den SPD-Vorsitz. Nach den Parteistatuten könnten dann auch noch ganz neue Kandidaten antreten.

Kommentieren? 12.10.2019
Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Seehofer will Videoüberwachung in „nahezu allen“ größeren Bahnhöfen
» Arbeitgeber kritisieren Gesundheitsminister