• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Hurrikan "Sandy": Obama ordnet Benzinlieferungen in Sturmgebiete an

Barack Obama

Barack Obama (Foto: Everett Collection | Shutterstock)

Washington – US-Präsident Barack Obama hat Benzinlieferungen in die von Hurrikan „Sandy“ betroffenen Katastrophengebiete an der US-Ostküste angeordnet. Wie die US-Katastrophenschutzbehörde mitteilte, sollen 45 Millionen Liter Benzin und knapp 38 Millionen Liter Diesel aufgekauft und ausgeliefert werden. Vor allem in den Bundesstaaten New York und New Jersey ist Treibstoff nach dem Durchzug von „Sandy“ knapp geworden, vor Tankstellen bilden sich teilweise lange Schlangen.

Viele Tankstellen haben keinen Strom zum Betreiben ihrer Kraftstoffpumpen oder sind bereits ausverkauft. Das zusätzliche Benzin soll mit Tanklastwagen in die Katastrophengebiete gebracht werden. Zudem dürfen nun auch ausländische Tanker vorübergehend die Ostküste der USA anlaufen, was normalerweise untersagt ist. Durch „Sandy“ kamen in den USA mehr als 100 Menschen ums Leben. [dts Nachrichtenagentur]

Dein Kommentar:
« Umfrage: 15 Prozent gestehen Diebstahl ein
» Niedersachsen: SPD-Spitzenkandidat will Solidarpakt neuverhandeln