• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Ibiza-Skandal-Video: ZDF schließt Böhmermann-Beteiligung aus

Österreichisches Parlament, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Österreichisches Parlament, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das ZDF hat ausgeschlossen, dass Moderator Jan Böhmermann oder seine Produktionsfirma an der Erstellung des Ibiza-Skandal-Videos beteiligt waren, das „Süddeutsche Zeitung“ und „Spiegel“ am Freitag in Teilen veröffentlicht hatten. Das berichtet „Bild“ (Dienstagausgabe). Im Video ist ein Treffen des nun zurückgetretenen österreichischen Vize-Kanzlers und FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache zu sehen, der sich mit einer angeblichen Oligarchen-Nichte in einer Villa auf Ibiza getroffen hatte.

Eine Beteiligung Böhmermanns „können wir ausschließen“, hieß es dazu vom ZDF.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Österreichs Bundeskanzler will FPÖ-Ministerposten durch „Experten“ ersetzen
» Roland Berger nimmt deutsche Unternehmer in Schutz