• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Infratest: Union legt zu – Grüne verlieren wieder

Michael Kellner, Annalena Baerbock, Robert Habeck, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Michael Kellner, Annalena Baerbock, Robert Habeck, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Union kann in der neuesten Infratest-Umfrage wieder zulegen. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen CDU und CSU demnach auf 28 Prozent der Wählerstimmen, zwei Prozent mehr als vor zwei Wochen. Für die SPD würden sich unverändert 14 Prozent der Befragten entscheiden, für die AfD 15 Prozent, ein Prozent mehr als vor zwei Wochen.

Die FDP würden 9 Prozent der Bürger wählen, ebenfalls ein Prozent mehr. Die Linke verliert einen Punkt und kommt auf 8 Prozent. Deutlich um zwei Punkte geht es auch runter für die Grünen, die „nur“ noch auf 21 Prozent kommen. Für die Erhebung im Auftrag des „ARD-Morgenmagazins“ wurden wurden vom 27. bis 28. November genau 1.052 Wahlberechtigte befragt.

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Umfrage: AKK hat weiter die Nase vorn
» FDP-Innenexpertin will mehr Kontrolle bei Migration