• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
INSA: AfD gewinnt – SPD verliert

Foto: Alternative für Deutschland (AfD), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Alternative für Deutschland (AfD), über dts Nachrichtenagentur

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für die „Bild“ (Dienstagsausgabe) gewinnt die AfD (15 Prozent) einen Punkt hinzu.

Lesezeit: 1 Minuten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die SPD verliert einen Punkt (13,5 Prozent), Bündnis90/Die Grünen (21,5 Prozent) und Die Linke (9 Prozent) müssen je einen halben Punkt abgeben. CDU/CSU (26,5 Prozent) und FDP (8,5 Prozent) halten ihre Ergebnisse aus der Vorwoche.

Mehrheit für Schwarz-Grün und Deutschland-Koalition

Sonstige Parteien kommen zusammen auf 6 Prozent (+ 1). Sowohl CDU/CSU und Grüne mit zusammen 48 Prozent als auch eine „Deutschland-Koalition“ aus CDU/CSU, SPD und FDP mit zusammen 48,5 Prozent kommen auf parlamentarische Mehrheiten.

Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von „Bild“ wurden vom 29. November bis zum 2. Dezember 2019 insgesamt 2.060 Bürgerinnen und Bürger befragt. Die Frage: „Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahlen wären, wie würden Sie wählen?“

Dein Kommentar:
« CDU-Vize Strobl nennt Minderheitsregierung „eine Option“
» US-Börsen lassen nach – Goldpreis kaum verändert