• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

INSA: CDU in Hessen unter 30 Prozent

Hessischer Landtag, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Hessischer Landtag, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Im aktuellen Hessen-Trend des Meinungsforschungsinstituts INSA für „Bild“ verliert die CDU im Vergleich zur letzten INSA-Umfrage vor vier Monaten vier Prozentpunkte und kommt nur noch auf 29 Prozent. Ihr Koalitionspartner Bündnis 90/Die Grünen gewinnen einen Punkt hinzu und erreichen 14 Prozent. Ebenso stark wird die AfD, die drei Punkte zulegt und auch auf 14 Prozent kommt.

SPD (24 Prozent), Linke 8 (Prozent) und FDP (7 Prozent) halten ihre Ergebnisse aus der Mai-Umfrage. Die schwarz-grüne Regierungskoalition kommt zusammen nur noch auf 43 Prozent und verpasst damit nicht nur deutlich eine Mehrheit der Wählerstimmen, sondern auch eine parlamentarische Mehrheit. Auch für Rot-Rot-Grün, zusammen 46 Prozent, reicht es nicht. Parlamentarische Mehrheiten gibt es sowohl für eine schwarz-rote Koalition aus CDU und SPD, die zusammen 53 Prozent erreicht, als auch für eine Jamaika-Koalition aus CDU, Grünen und FDP, die zusammen auf 50 Prozent kommt. Auf 50 Prozent der Wählerstimmen käme auch eine so genannte Bahamas-Koalition aus CDU, FDP und AfD, die zusammen ebenfalls 50 Prozent erreicht. Für die Wahlumfrage in Hessen hatte das Meinungsforschungsinstitut INSA im Auftrag von „Bild“ vom 3. bis zum 6. September 2018 insgesamt 1.039 Bürger befragt.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Bundesregierung prüft Militär-Optionen gegen Assad
» EU-Kommission will Frontex auf 10.000 Mann aufstocken