• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

INSA: SPD und FDP gewinnen

Wähler in einem Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Wähler in einem Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im aktuellen INSA-Meinungstrend für die „Bild“ gewinnen SPD (19,5 Prozent) und FDP (9 Prozent) einen halben bzw. einen Punkt hinzu. Die Linke (11 Prozent) gibt einen Prozentpunkt ab. CDU/CSU (29 Prozent), AfD (16 Prozent) und Grüne (11 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche.

Sonstige Parteien kommen zusammen auf 4,5 Prozent (-0,5). Die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD erreicht mit 48,5 Prozent weiter eine parlamentarische Mehrheit. Etwas stärker ist ein Jamaika-Bündnis aus CDU/CSU, FDP und Grünen mit zusammen 49 Prozent. INSA-Chef Hermann Binkert: „Die SPD-Werte steigen während des Streits innerhalb der Union. Die Stimmung für CDU/CSU wird von der Mehrheit als negativ eingeschätzt. Negativer als für alle anderen Parteien.“ Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von „Bild“ wurden vom 22. bis zum 25. Juni 2018 insgesamt 2.036 Personen befragt.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Vier Tote bei Familiendrama in Bayern
» DAX erholt sich nach Vortagesverlust – Lufthansa lässt weiter nach