• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Juncker gegen Idee eines europäischen Bundesstaates

Jean-Claude Juncker, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Jean-Claude Juncker, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker lehnt die Idee eines europäischen Bundesstaates klar ab. „Ich bin auch gegen die Idee eines europäischen Bundesstaates. Ich will nicht, dass Europa zu einem Schmelztiegel seiner Kulturen wird. Die Länder sollen ihre Eigenheiten behalten“, sagte er der „Bild“ (Dienstagsausgabe).

Laut Juncker verzweifeln viele Europäer gelegentlich, weil die Mitgliedstaaten in der Migrationsfrage „nicht zu Potte kommen“. Sie wünschten sich einen stärkeren Schutz der Außengrenze. Zum Brexit sagte der Kommissionschef: „Wenn man von Montag bis Samstag über Europa schimpft, dann kann man am Sonntag nicht erwarten, dass die Menschen glühende Europa-Fans sind.“ Außerdem liege es an der Angewohnheit europäischer Regierungen, „europäische Erfolge für die Mitgliedstaaten und nationale Niederlagen für Europa zu verbuchen.“

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Ingeborg Bachmann: Briefwechsel mit Heinrich Böll veröffentlicht
» Jagen wird in Deutschland immer beliebter