• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Katrin Göring-Eckardt: Kein Tempolimit ist „aus der Zeit gefallen“

Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, kritisiert die Absage der Bundesregierung an ein Tempolimit auf Autobahnen als nicht mehr zeitgemäß. „Der deutsche Sonderweg auf der Autobahn ist ein Fetisch aus dem 20. Jahrhundert, als Autos kleiner und langsamer waren, ihre Zahl und erst Recht die der Lkw geringer und schließlich der Klimawandel noch ein Fremdwort war“, sagte Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). „Jetzt ist 2019 und der deutsche Sonderweg ist aus der Zeit gefallen.“

Der Verkehrsbereich stoße insgesamt immer mehr CO2 aus, sagte die Fraktionschefin. Ein Tempolimit wäre „eine von vielen Maßnahmen auf dem Weg zu sicherem und sauberem Verkehr.“ Eine Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen sei entspannter für alle Autofahrer und würde auch die Zahl der Unfälle reduzieren, so Göring-Eckardt weiter. Regierungssprecher Steffen Seibert hatte am Montag erklärt, dass die Bundesregierung kein allgemeines Tempolimit auf deutschen Autobahnen plane.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Generalinspekteur Zorn knüpft Erhalt der Gorch Fock an Bedingung
» DAX lässt zum Wochenstart nach – Euro stärker