• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Kim Kardashian hasst ihre Oberschenkel

Kim Kardashian

Kim Kardashian (Foto: s_bukley / Shutterstock)

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Schauspielerin Kim Kardashian ist mit ihrem Körper eigentlich zufrieden, nur ihre Oberschenkel machen sie unglücklich. „Ich bin einfach so ein Perfektionist, dass ich mit meinem Körper nicht zufrieden sein kann. Ich mag meine Oberschenkel überhaupt nicht“, verriet die 31-Jährige in der britischen TV-Show „Lorraine“.

Aus diesem Grund trage die Schauspielerin auch Strechwäsche. „Das ist eine geniale Erfindung. Ich trage sie so oft“, erklärte Kardashian. Doch vor Foto-Shoots reiße sich der Soap-Star besonders zusammen. „Ich hab da so ein schnelles Programm wenn es auf die Bikini-Zeit zugeht oder Fotos anstehen. Ich versuche dann einfach nicht mehr so viel zu essen und mache extrem viel Sport“, erklärte die 31-Jährige. Bekannt wurde Kardashian durch die Familien-Reality-Soap „Keeping Up with the Kardashians“, an der auch ihre Mutter und ihr Stiefvater sowie ihre Geschwister und Halbgeschwister teilnahmen.

Dein Kommentar:
« Chefaufseher der italienischen Großbank Unicredit lobt Merkel
» Neuer Fund: Maya-Kalender endet doch 2012