• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Klöckner zeigt Mitgefühl für Angehörige von Sterbenden in Coronakrise

Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) fühlt wegen der Kontaktbeschränkungen in der Coronakrise vor allem mit Angehörigen von Sterbenden mit. „Das ist eine harte Prüfung fürs Leben“, sagte Klöckner der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe) auf die Frage, wie christlich es sei, wegen der Ansteckungsgefahr Familienmitglieder nicht in Kliniken zum persönlichen Abschiednehmen kommen zu lassen. Christlich zu handeln, bedeute Nächstenliebe zu leben.

Dazu gehöre auch der Schutz der anderen, so die CDU-Politikerin weiter. In den vergangenen Wochen seien Familienmitglieder mit sterbenden Angehörigen per Video verbunden worden oder sie hätten durch eine Glaswand gewunken oder in voller Schutzmontur am Bett gestanden. „Mein eigener Vater verstarb vor zwei Jahren, im Mai. Die Vorstellung, nicht da sein, ihn nicht besuchen zu können, hätte mir und uns in der Familie das Herz zerrissen“, sagte Klöckner.

Dein Kommentar:
« Brinkhaus mahnt rasche Umsetzung von EU-Corona-Rettungspaket an
» UNHCR ruft zu mehr Einsatz für Migranten auf griechischen Inseln auf