• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Kretschmer will Auflösung von Blockade bei Grundrente

Senioren mit Rollstuhl, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Senioren mit Rollstuhl, über dts Nachrichtenagentur

Dresden (dts Nachrichtenagentur) – Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) fordert die Auflösung der gegenseitigen Blockade von Union und SPD bei der Grundrente. „Wir wollen Menschen helfen, die trotz harter Arbeit durch Schicksalsschläge, Krankheit oder Arbeitslosigkeit nur eine niedrige Rente beziehen“, sagte Kretschmer den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochsausgaben). Sie sollten eine Rente „deutlich über der Grundsicherung erhalten. Mir gefällt nicht, dass die Bundesregierung hier nicht handlungsfähig ist“, so der CDU-Politiker weiter.

Da der Vorschlag von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD), die Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung einzuführen, über den Koalitionsvertrag hinausginge, müsse nun ein Kompromiss gefunden werden. „Die Bedürftigkeitsprüfung sollte so vereinfacht werden wie nur irgend möglich“, so der sächsische Ministerpräsident. Es müsse „schnell gehen und ein anständiger Schonbetrag, die kleine Eigentumswohnung oder das Häuschen sollten bei der Berechnung unberücksichtigt bleiben“, sagte Kretschmer den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“.

Kommentieren? 30.07.2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« DAX kräftig im Minus – Deutsche Lufthansa mit kräftigem Kurseinbruch
» Scheer und Lauterbach für Klimaschutz-Verankerung im Grundgesetz