• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Kurz verurteilt anti-israelische Äußerungen von Rohani

Sebastian Kurz, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Sebastian Kurz, über dts Nachrichtenagentur

Wien (dts Nachrichtenagentur) – Sebastian Kurz, der Bundeskanzler der Republik Österreich, hat anti-israelische Äußerungen des iranisches Präsidenten Hassan Rohani verurteilt. „Ich verurteile die jüngsten inakzeptablen Äußerungen von Präsident Rohani in Bezug auf Israel auf das Schärfste. Es ist absolut inakzeptabel, wenn das Existenzrecht Israels in Frage gestellt oder zur Vernichtung Israels aufgerufen wird“, so Kurz am Samstag.

„Aufgrund unserer historischer Verantwortung ist der entschiedene Kampf gegen alle Formen des Antisemitismus und die Unterstützung für Israel für uns besonders wichtig“, so der österreichische Kanzler weiter. „Die Sicherheit Israels ist für Österreich nicht verhandelbar.“ Rohani hatte Israel am Samstag auf einer Konferenz islamischer Wissenschaftler in Teheran unter anderem als einen „krebsartigen Tumor“ bezeichnet.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Lottozahlen vom Samstag (24.11.2018)
» Deutsch-italienisches Flüchtlingsabkommen noch nicht unterzeichnet