• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Landwirtschafts-Gesellschaft: Forderung nach Dürrehilfen war falsch

Bauer auf Traktor, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Bauer auf Traktor, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Hubertus Paetow, hält die Forderung deutscher Bauern nach Hilfen im vergangenen Dürresommer für falsch. „Die Forderung einiger Landwirte nach staatlicher Hilfe war unglücklich“, sagte Paetow der Wochenzeitung „Die Zeit“. Trockene Jahre mit schlechter Ernte seien nichts ganz Neues.

„Landwirtschaft ist eine Unternehmeraufgabe, und dazu gehört Risikovorsorge“, so Paetow weiter. „Übersteht ein Betrieb ein trockenes Jahr nicht, muss er sich auch fragen, ob er vorausschauend geplant hat.“

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Siemens-Alstom-Fusion: EU-Wettbewerbskommissarin dämpft Hoffnungen
» Mediziner nennt Kritik an Schadstoffgrenzwerten „irritierend“