• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Lauterbach begrüßt Spahns Organspenden-Vorstoß

Karl Lauterbach, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Karl Lauterbach, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach hat den Vorstoß von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für eine Widerspruchslösung bei der Organspende begrüßt. „Ich bin ein klarer Befürworter der Widerspruchslösung“, sagte Lauterbach der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). Es sei eine „Schande“, dass zurzeit so viele Menschen „unnötig leiden, weil keine Organe für sie vorhanden sind“.

Die niedrige Zahl an Organspendern in Deutschland sei eine „medizinische Tragödie“. Fast jeder Mensch sei im Krankheitsfall auch ein potenzieller Empfänger von Organen, argumentierte Lauterbach. Da sei es richtig, dass auch jeder Bürger ein möglicher Spender sei – es sei denn er widerspreche dem ausdrücklich.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« BUND fürchtet Folgen der Blaualgenentwicklung in deutschen Seen
» Steinmeier besucht Finnland: Digitalwirtschaft auf der Agenda