• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Lauterbach verlangt Bonuszahlung für alle Pfleger

Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat kritisiert, dass in der Coronakrise nur Altenpfleger einen Bonus bekommen sollen. „Die Krankenpfleger wurden in der Coronakrise zurecht beklatscht und bekommen nun keinen Bonus. Das ist falsch“, sagte Lauterbach dem Nachrichtenportal T-Online.

„Wir hätten beim Pflegebonus großzügiger sein müssen.“ Gerade das Personal in den Krankenhäusern leiste in der Krise Außerordentliches. „Der Bonus sollte an alle Pfleger gezahlt werden.“ Entscheidend ist für Lauterbach jedoch etwas anderes: „Noch wichtiger ist aber: Wir müssen die Löhne in der Pflege endlich erhöhen, so wie jetzt in Großbritannien.“ Sie müssten im Vergleich mit denen in anderen Berufen steigen. „Unsere bisherigen Anstrengungen etwa mit der Reform der Pflegeausbildung werden nicht ausreichen“, sagte Lauterbach. „Wir haben in der großen Koalition 13.000 Pflegestellen geschaffen, von denen nur 20 Prozent besetzt werden konnten.“ Ohne deutliche Lohnerhöhung werde sich die Lage in der Pflege nicht verbessern.

Dein Kommentar:
« Trittin will Stopp der Rüstungsdeals mit den USA
» Gabriel: Trump bestraft Deutschland und Merkel