• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Lauterbach will Hartz-IV-Sanktionen abschaffen

Jobcenter in Halle, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Jobcenter in Halle, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach will Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher komplett abschaffen. „Ich glaube, dass Sanktionen als demütigend und willkürlich empfunden werden – und für den Arbeitsmarkt nichts bringen“, sagte Lauterbach der „taz“ (Donnerstagsausgabe). „Ich hoffe, dass dies auch die Position der SPD wird.“

In Süddeutschland kaum Hartz IV Empfänger

In Süddeutschland, wo es teilweise Vollbeschäftigung gebe, liege der Anteil der Hartz-IV-Empfänger bei einem Prozent der Bevölkerung, sagte Lauterbach. „In dieser Lage haben Sanktionen keine positiven Wirkungen mehr.“ Dafür schürten sie Ängste auch bei jenen, die Jobs hätten. „Hartz IV ist ein Gespenst“, sagte Lauterbach. „Auch wenn die Wahrscheinlichkeit betroffen zu sein minimal ist, hat jeder Angst, dass erst Einkommen und Vermögen weg sind, danach wird kontrolliert wie viele Zahnbürsten im Bad stehen.“ Lauterbach warb für einen grundsätzlichen Kurswechsel der SPD bei Hartz IV.

2005 sei er einer der wenigen Linken gewesen, die die Hartz-IV-Reformen befürwortet hätten, sagte er. „Jetzt befürworte ich die komplette Abkehr von Hartz IV.“ Eine Medizin, die ihre Wirkung getan habe, müsse man absetzen. „Sonst produziert sie nur noch Nebenwirkungen.“ Die SPD diskutiert derzeit über die Abschaffung von Hartz IV. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich dabei gegen die Abschaffung aller Sanktionen ausgesprochen.

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Allianz-Chef war früher ein „Riesenfan von Joschka Fischer“
» Grüne kritisieren Klöckners Fernbleiben bei Tierschutzdebatte