• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Linke fordert Russland-Sanktions-Ende wegen Milchbauern

Kühe, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Kühe, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linken-Chefin Katja Kipping hat das Ende der Russland-Sanktionen gefordert, um beispielsweise Deutschlands Milchbauern zu unterstützen. „Ich kann nur hoffen, dass der Besuch bei einem Milchviehbetrieb Kanzlerin Angela Merkel (CDU) die Augen öffnet“, sagte Kipping der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag). Die Preiskrise bei der Milch habe viele Ursachen, vor allem die Abhängigkeit vom Weltmarktpreis.

„Eine Rolle spielt aber auch, dass durch die Sanktionen gegen Russland ein wichtiger Absatzmarkt versperrt ist. Ein weiterer Grund die Sanktionen zu beenden“, so Kipping nach dem Besuch eines Bauernhofs in Sachsen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte einen Bauernhof mit 140 Kühen in Schleswig-Holstein besucht, nachdem sie dies in der ARD-„Wahlarena“ vor der Bundestagswahl 2017 zugesagt hatte.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Trump kritisiert EU-Strafe für Google
» Ex-Wirtschaftsminister Gabriel gegen Zerschlagung von Thyssenkrupp