24/7 Newsticker
Liu Xia auf dem Weg nach Deutschland

Chinesische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Chinesische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Peking (dts Nachrichtenagentur) – Liu Xia, Witwe des Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo, ist auf dem Weg nach Deutschland. Sie habe ein Flugzeug in Richtung Europa bestiegen, berichtete unter anderem die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Dienstag unter Berufung auf die Familie. Den Berichten zufolge reist sie über Finnland.

Liu Xia stand zuletzt jahrelang in China unter Hausarrest, nachdem ihr Mann 2010 den Friedensnobelpreis bekommen hatte. Der im letzten Jahr Verstorbene war 2008 Mitautor des im Internet veröffentlichten Bürgerrechtsmanifest „Charta 08“ und wurde 2009 zu elf Jahren Haft verurteilt. Bis kurz vor seinem Tod war er in einem 500 Kilometer von seiner Heimatstadt Peking entfernten Gefängnis in der Provinz Liaoning inhaftiert.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Widmann-Mauz: Kapitel NSU mit Urteil nicht abgehakt
» Seehofer verbietet deutsch-türkische Rockergruppe Osmanen Germania