24/7 Newsticker
Maas: Fall Khashoggi „unverzüglich und lückenlos“ aufklären

Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Außenminister Heiko Maas hat sich alarmiert über das Verschwinden des saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi gezeigt und eine gemeinsame Reaktion der internationalen Gemeinschaft angemahnt. Der Fall müsse „unverzüglich und lückenlos aufgeklärt“ werden, sagte Maas den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Der Vorgang sei „außerordentlich beunruhigend“, die Vorwürfe „gravierend“, so der Außenminister.

Die Staatengemeinschaft müsse „eine möglichst geschlossene Haltung einnehmen und – wenn wir wissen, was geschehen ist – gemeinsame Schlussfolgerungen ziehen“, so Maas. „Wir stehen in enger Abstimmung mit europäischen Partnern wie Frankreich und Großbritannien, aber auch den USA“, so der SPD-Politiker. Er habe dazu am Montag mit US-Außenminister Mike Pompeo telefoniert.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Brexit: Ehemalige Spitzenpolitiker fordern zweites Referendum
» Baerbock vor Bayern-Sondierung: CSU muss sich inhaltlich bewegen